easyCredit BBL Turkish Airlines EuroCup NBA

Season Preview

6. September 2016

Rasta Vechta: Kult! Und sonst....?

Michael Körner

Von Michael Körner
@MichaKoerner

Coolster Vereinsname der Liga. Ist ja schon mal was. Aber hinter Rasta Vechta verbirgt sich selbstverständlich noch viel mehr. Die Mission „Wiederaufstieg“ wurde generalstabsmäßig erfüllt. Jetzt will der Aufsteiger seinen Kultstatus mit BBL-Punkten unterfüttern.

Smoothies trinken! Um einen wirklich guten Smoothie zuzubereiten, braucht man reife Früchte, junges Gemüse und crushed ice. Headcoach Andreas Wagner scheint sich da gut auszukennen. Bei der Zusammenstellung des Kaders war ihm die Mischung wichtig. Da gibt es Spieler mit BBL-Erfahrung (Machado, Searcy, Allen, Geske, Ehambe) und die jungen, schnellen Neueinsteiger (Gaines, Buckles, Bekteshi). Christian Standhardinger als crushed ice! Der MVP der ProA kann den ganzen Mix auf die erfrischend richtige Trinktemperatur bringen. „Er hat einen Schritt zurück gemacht, um wieder einen Schritt nach vorne zu machen“, umschreibt Wagner die starke Saison von Standhardinger in der ProA.

Gelernt ist gelernt. Andreas Wagner hat seine BBL-Erfahrung an der Seite von Svetislav Pesic als Co-Trainer beim FC Bayern perfekt in Vechta einbringen können. Der Kaderumbau („Wir haben uns tatsächlich verjüngt“) sieht sehr strukturiert aus. „Wir kommen über die Verteidigung, aber wir werden einen guten Mix präsentieren. Wir sind nicht das größte Team, aber werden in der Lage sein, sowohl schnell zu spielen als auch im langsameren Setplay zu punkten.“ Wagner hat nicht den individuellen Superstar in seinem Team, sondern auf jeder Position genug Alternativen, um auf viele Spielsituationen reagieren zu können.

 

#letsgorasta #vechta #win #nicebirthdaypresent

Ein von Andreas Wagner (@coach_wagner) gepostetes Foto am


Einen festen Platz in der Starting Five hat niemand von den deutschen Spielern. Aber gleiches gilt auch für die Nicht-Deutschen. Neuzugang Niklas Geske wird sich mit Scott Machado auf der Point Guard Position abwechseln. Besnik Bekteshi hat Scorer Frank Gaines auf der Shooting Guard Position vor der Nase. Wer setzt sich auf Small Forward durch? College-Absolvent Jarelle Reischel oder der Ex-Bremerhavener Moses Ehambe? Wird Christian Standhardinger der Führungsspieler? Mit seinem Einsatzwillen kann der Power Forward das gesamte Team mitreißen. Sportlich steht er vor der wichtigsten Saison seiner Karriere. Auf Facebook kündigte er bereits an, mit welchem Move von ihm demnächst zu rechnen ist.

Nur von Kult allein lässt sich schlecht runter beißen. Und auf Dauer setzen Smoothies auch kein Fett an. Am Instagram-Video von Scott Machado lässt sich immerhin erkennen, dass die Mannschaft zumindest auf dem Dümmer See nicht untergeht. Beim Teambuilding wurde ein seefestes Konstrukt gebastelt. Wir wollen aber auch wissen was passiert, wenn die Crew durch die Brose/Audi/Mercedes-Benz Arenen dieser Liga schippert.


"Vechta macht es ähnlich wie Jena und hat sich erfahrene Spieler mit BBL-Hintergrund geholt. Ich bin sehr auf Standhardinger gespannt. Bei Niklas Geske als Neuverpflichtung hab ich doch erst mal geschaut. Er ist jung, hat aber in Hagen viele BBL Minuten gesehen. Ich war überrascht, dass er zu einem Aufsteiger geht. Die Halle in Vechta ist toll, das macht Spaß. Man startet mit drei Heimspielen aus den ersten vier Spielen. Wenn man da schon 1-2 Siege holen könnte..."

Name Alter Nationalität Position
Frank Gaines 26 USA Guard
Malte Stenzel 18 D Guard
Scott Machado 26 USA/BRA Guard
Devin Searcy 27 USA Center
Niklas Geske 22 D Guard
Roberts Blumbergs 18 LVA Forward
Besnik Bekteshi 23 D Guard
Rakeem Buckles 25 USA Forward
Philipp Herkenhoff 17 D Forward
Derrick Allen 36 USA Forward
Moses Ehambe 30 USA Forward
Jarelle Reischel 24 D Forward
Christian Standhardinger 27 D Forward