easyCredit BBL Turkish Airlines EuroCup NBA

Euroleague Final Four

18. Mai 2017

Djordjevic und Trinchieri zum größten Showdown Europas

Telekom Basketball Redaktion

Von Telekom Basketball Redaktion

Ab kommenden Sonntag stehen sich die beiden Head Coaches im Halbfinale der easyCredit BBL gegenüber. Vorher haben wir für euch die besten Statements von Sascha Djordjevic (FC Bayern München) und Andrea Trinchieri (Brose Bamberg) zum EuroLeague Final Four in Istanbul eingesammelt.

Telekom Basketball zeigt die beiden Halbfinals und das Finale des EuroLeague Final Fours live! Die Übertragungen starten am Freitag um 17:15 Uhr mit ZSKA Moskau VS Olympiakos Piräus und um 20:15 Uhr geht es mit Fenerbahce Istanbul VS Real Madrid weiter. Das große Finale findet am Sonntag ab 19:45 Uhr statt.

Sascha Djordjevic machte sich schon 1992 in Europa unsterblich, als er den entscheidenden Dreier kurz vor Schluss einnetzte und Partizan Belgrad den EuroLeague Titel sicherte.

Djordjevic selbst sieht in diesem Jahr die Zeit von Fenerbahce Istanbul gekommen:

„Zuallererst muss man sagen, dass tatsächlich die vier besten Teams den Sprung ins Final Four geschafft haben. Sie haben es am besten verstanden das neue System umzusetzen und konstant Leistung abzurufen. Bei Fenerbahce sehe ich gute Chancen, dass sie es dieses Jahr packen können. Ich kenne Coach Zeljko Obradovic und wenn ich mir anschaue, wie sie spielen: Jeder weiß nach drei, vier Jahren im Verein, genau was zu tun ist. Jeder Spieler kennt seine Rolle, das war ein langer Prozess.“

Ins Staunen kommt er natürlich auch bei ZSKA Moskau und seinem Schützling Milos Teodosic aus der Nationalmannschaft: 

"Sein Talent ist unglaublich, sein Basketball-IQ ist unbeschreiblich. Er macht die selbe Sache nie zweimal und lässt sich immer etwas Neues einfallen. Zusammen mit Nando de Colo ist das ein Traum anzusehen."


Andrea Trinchieri schrieb gleich einen ganzen Roman für die offizielle Seite der EuroLeague auf. Er kämpfte mit seinen Bambergern in dieser Saison gegen jedes einzelne dieser Teams um den Einzug in die Playoffs:

ZSKA Moskau
"Moskau ist eine der besten Organisationen der Welt. Die Qualität eines Vereins erkennst du am besten in dem Jahr nach dem Titel." 

Olympiakos Piräus
"Bei diesem Team werde ich immer ein bisschen romantisch. Vielleicht haben sie nicht das meiste Talent, aber der Teamgeist ist unfassbar und dann ist da ja noch seine Majestät: Vassilis Spanoulis. Er trägt sein Team jeden Abend, wie Atlas den Globus."

Fenerbahce Istanbul
"Sie sind für mich wie ein U-Boot. Du hast sie gesehen, als sie den Hafen verlassen haben. Dann hast du nur noch gehört, wie sie auf ihrer Reise ein paar große Schiffe zum Sinken gebracht haben und sie erfolgreich zu ihrem Ziel gekommen sind: dem Final Four!"

Real Madrid
"Real hat ohne Zweifel das größte Talent angehäuft. Sie haben das kompletteste Team im Final Four, auch dank des großartigen Pablo Laso. Er hat ein paar Talente von der Leine gelassen, das ist eine beachtliche Coaching-Leistung."