easyCredit BBL Turkish Airlines EuroCup NBA
loading player please wait

Transfer

25. Januar 2017

Maik Zirbes wechselt zum FC Bayern!

Telekom Basketball Redaktion

Von Telekom Basketball Redaktion

Was Telekom Basketball bereits am Montag berichtete, ist einen Tag später offiziell: Maik Zirbes wechselt mit sofortiger Wirkung von Maccabi Tel Aviv zum FC Bayern München in die easyCredit BBL. Das bestätigten die Bayern am Dienstagnachmittag in einer Pressemitteilung. Gleichzeitig wurde der Vertrag mit Center Ondrej Balvin ausgesetzt.

Zirbes wird zunächst bis Saisonende ausgeliehen. Sein Vertrag in Tel Aviv läuft noch bis 2018. Es ist dennoch der spektakulärste Transfer der aktuellen Saison und ist selbst für Beobachter eine faustdicke Überraschung. Nach nur wenigen glücklosen Monaten bei Maccabi Tel Aviv wird Maik Zirbes die Münchner verstärken.

Dementsprechend erfreut zeigte sich Sportdirektor Marko Pesic über den Transfer-Coup: „Es hat sich sehr kurzfristig die Möglichkeit ergeben, Maik zu uns zu holen, und wir sind sehr froh, dass es tatsächlich geklappt hat. Maik hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der besten europäischen Center-Spieler entwickelt und wir sind uns sicher, dass er seine Qualitäten auch bei uns einbringen wird.“

Der Nationalspieler ist neben der BBL und dem Pokal auch im EuroCup spielberechtigt. „Ich hoffe, dass ich dem Team bald helfen kann und wir gemeinsam um die drei noch möglichen Titel kämpfen können“, sagte Zirbes, der am Sonntag seinen 27. Geburtstag feiert. Zuvor könnte er im EuroCup bei Lietkabelis Panevezys (Mittwoch ab 17:50 Uhr live bei Telekom Basketball) sein Debüt im Bayern-Trikot geben.

Zirbes war im Sommer vom serbischen Champion Roter Stern Belgrad zum israelischen Rekordmeister Tel Aviv gewechselt. In der laufenden EuroLeague-Saison erzielte er in 15 Partien durchschnittlich 8,1 Punkte und fing zudem drei Rebounds pro Spiel. Den internationalen Durchbruch schaffte Zirbes zuvor in Belgrad, wo er maßgeblich an der Renaissance des populärsten Klubs aus dem ehemaligen Jugoslawien beteiligt war. 

Ging noch nicht ganz auf: Maccabis Offseason-Move Maik Zirbes aus Belgrad zu holen.
Kann er bei den Bayern zu seiner Mega-Form (siehe Video) aus Belgrader Zeiten zurückfinden?

Um Platz im Kader für Zirbes zu schaffen, trennten sich die Münchner von Center Ondrej Balvin. Der Vertrag mit dem Tschechen wird ausgesetzt. Balvin war erst zu Saisonbeginn aus Spanien gekommen, konnte sich in München aber nicht durchsetzen.